Rheinstrategie begrüßt Bayer Gastronomie als Kunden

Für die die visuelle Weiterentwicklung der Angebotsmarken von Bayer Gastronomie zeichnet sich zukünftig Rheinstrategie verantwortlich.

In einem mehrstufigen Auswahlprozess konnte sich Rheinstrategie für den Part der visuellen Weiterentwicklung des Markenportfolios der Bayer Gastronomie gegen mehrere renommierte Agenturen durchsetzen.

Submarken von Bayer Gastronomie
Submarken von Bayer Gastronomie

Als “Arbeiter Speisenanstalt” der damaligen Farbenfabriken Bayer ausschließlich für die Mitarbeiterverpflegung aus der Taufe gehoben, hat die Tochtergesellschaft des Bayer Konzerns ihre Kompetenzen im Laufe der Jahre zielstrebig auf den Hospitality Markt ausgeweitet. Heute betreibt die Bayer Gastronomie neben zahlreichen Mitarbeiterrestaurants, mehrere Hotels, Seminar- und Konferenzstätten, öffentliche Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und einen Weinkeller für die gesamte Öffentlichkeit.

Im Rahmen eines ganzheitlichen Marken- und Designprozesses soll der visuelle Markenauftritt nun weiterentwickelt werden. Rheinstrategie bedankt sich herzlich für das Vertrauen, welches mit dieser strategisch wichtigen Aufgabe verbunden ist.