Rheinstrategie unterstützt bei der Positionierung der weltweiten Gartenleitmesse spoga+gafa

Sie ist eine Traditionsmesse der Koelnmesse aus den 1960er Jahren, die sich immer neu erfunden hat und ihren Platz als weltgrößte Gartenmesse behaupten konnte: die spoga+gafa.

Ihr Thema wird immer wichtiger, denn in Zeiten in denen Urbanisierung und Digitalisierung aufeinandertreffen, werden der Garten, der Balkon oder die Terrasse zur wertvollen, komfortablen und bald auch smarten Ruheoase für den Menschen. Die spoga+gafa bringt Aussteller und internationales Fachpublikum zusammen, um Geschäfte zu machen, für die Vernetzung innerhalb der Branche zu sorgen, aber auch zu inspirieren und die neuesten Trends zu zeigen. An der spoga+gafa kommt man nicht vorbei, wenn man in Puncto Gartenbranche am Puls der Zeit bleiben möchte.

Banner mit Logo und Motto der Messe. Quelle: http://www.spogagafa.de

In einer Ausschreibung konnte Rheinstrategie sich durchsetzen und das Vertrauen der Koelnmesse für die Positionierung der Leitmesse für sich gewinnen. Rheinstrategie unterstützt dabei in einem strategischen Prozess von der Analyse des Selbst- und Fremdbildes der Messe über die Schärfung der Markenpositionierung bis hin zur Nutzbarmachung der Ergebnisse im Rahmen einer Markenimplementierung.

Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns auf die gemeinsamen Schritte!